Nachrichten

Januar 2014

Vorwort

BBT-newsletter-01-2014

Mittlerweile ist es in Europa tiefster Winter, während man in Brasilien angenehme Sommertemperaturen genießt und Volkswagen ein weiteres Kapitel im eigenen Geschichtsbuch geschlossen hat. Wenn Sie diese Zeilen lesen werden, ist das Ende des T2-Busses bereits Fakt… Die Ära des „Combi“, wie er in Brasilien genannt wurde, endete mit einer schönen "Last Edition“. Nun ist es vorbei mit dem letzten Volkswagen, der seinen Motor noch im Heck trug. Für alle Zeiten verschwunden aus dem VW-Programm. Als Teilehändler ist dieser Umstand schon ziemlich beängstigend. Jetzt sind wir ganz auf uns allein gestellt, kein Volkswagenkonzern mehr da…

Allerdings versicherte uns VW do Brazil glücklicherweise, dass die Teileversorgung noch für eine Weile gesichert ist. Hoffentlich wird diese „Weile“ auch eine Weile anhalten…  Danach müssen wir abwägen, was wichtig ist und was wir reproduzieren müssen, damit Sie auch weiterhin Ihren luftgekühlten Schatz fahren können - denn das wollen wir sicherstellen. Das ist unsere Mission!  

Gesellschaftlich und wirtschaftlich gesehen, kann man die letzten drei Monate definitiv mit „turbulent“ beschreiben. Niemand und nichts ist sicher… also machen Sie weiter mit dem was Sie tun - das ist wohl die Botschaft. Unsere generelle Aufgabe für 2014 wird es sein, an „unserem“ Netzwerk zu arbeiten und „unseren“ Markt zu sichern.

2014, ein Jahr das sich für uns bei BBT mit großem Reiz ankündigt. Viele neue Produkte, die wir teilweise jahrelang planten, sind jetzt fertig für die Serienproduktion und werden bald erhältlich sein. Darauf freuen wir uns sehr!  Wir werden außerdem neue Öffnungszeiten haben sowie weitere Änderungen in Kraft treten lassen, um das Handling der Rücksendungen zu verbessern. BBT ist bereit! Unser Motto „Service“ wird weiter verbessert - wo immer möglich!

Jetzt bleibt mir nichts weiter, als Ihnen Gesundheit, Zufriedenheit und Fröhlichkeit in Ihrem Beruf zu wünschen. Ein Privileg, das nur Menschen erfahren können! Glückliches 2014! Auf dass all Ihre Wünsche für Sie und Ihr Unternehmen in Erfüllung gehen mögen!

Bob

Wieder verfügbar

# 1656   Motorgehäuse, magnesium, brasilianisch, 1600cc / std.
                 113 101 025F
                 
BBT 1656BBT hat sich mit der Firma zusammengeschlossen, die einst Magnesium-Motorgehäuse für VW do Brasil herstellte, um den exklusiven Vertrieb dieser Motorblöcke außerhalb des amerikanischen Kontinents zu übernehmen.
Magnesium hat als leichter Werkstoff eine lange Tradition im Automobilbau. Schon in den 1920er Jahren nutzte man Magnesium-Teile im Rennsport, doch erst mit der Entwicklung des Käfers 1936 hielt dieses Material auch in der Serie Einzug. Rund 20 Kilogramm Magnesium steckten im Antriebsstrang des Volkswagens!
Die Vorteile gegenüber Aluminium-Motorgehäusen sind bekannt: Weniger Gewicht - etwa 30 Prozent leichter als Aluminium, korrosionsbeständig, gute maschinelle Bearbeitbarkeit, präzise Konstruktion, hohes Dämpfungsvermögen, ermüdungsfest…
BBT kann Ihnen ab sofort dieses Magnesium-Motorgehäuse des originalen Herstellers ab Lager liefern.
 

Die Preisänderungen sind auf der Preisliste vermerkt!

Nicht langer auf Lager

  • # 0492-112        Kraftstoffabsperrhahn -03/55 (8mm)
    # 0618              Scheinwerfer -67 Custom
    # 1070-001        Auspuff T3 CT 07/80-12/82
    # 1410              Dichtungssatz Pendelachse an Radseite (1) Gebrauch # 1410-005
    # 1669-1          Kurbelwelle mit Gegengewicht Schlag 86mm Pleuelstange Chevy, T4 Zentrallager
    # 1726-2          Zylinderkopf 'Max Head' leer 92mm/Stück
    # 2090-040       Zündkabelsatz Compu-fire (blau)
    # 2597-455-115 BBT 5-Loch Sprintstar Rad (4.5x15) grau/schwarz (Pulverlack)
    # 2597-555-110 BBT 5-Loch Sprintstar Rad (5.5x15) grau/schwarz (Pulverlack)
    # 2597-555-125 BBT 5-Loch Sprintstar Rad (5.5x15) grau/schwarz (Pulverlack)
    # 4610             Muttercover Riemenscheibe Billet
    # 8932             Getont Glas 1303 grau
    # 9390             Buch: Volkswagen. The era in colour
    # 9495-46         Classic VW magazine (Boxertje) Lente - 2013
    # 9495-47         Classic VW magazine (Boxertje) Zomer -2013
    # 9495-TECH4 Boxertje tech 4
    # 9496-03         Airmighty 03
    # 9496-04         Airmighty 04
    # 9496-05         Airmighty 05
    # 9496-06         Airmighty 06
    # 9496-07         Airmighty 07
    # 9496-08         Airmighty 08
    # 9496-09         Airmighty 09
    # 9496-10         Airmighty 10
    # 9555  F4        Türverkleidung Rosenholz
    # 9822  F4        Aufnähemblem 'BUG-IN'
    # 9920-000       T-shirt (Small)
    # 9920-040       T-shirt (XX-Large)
    # 9921-005       T-shirt Pin-up + Hebmuller (XXX-Large)

Die Preisänderungen sind auf der Preisliste vermerkt!

Nur noch auf Bestellung lieferbar

  • Folgende Artikel sind zwar immer noch bei BBT zu beziehen, werden aber auf Grund der geringen Nachfrage unter Umständen nicht mehr ab Lager erhältlich sein, was zu längeren Lieferzeiten führen kann.

    # 0216-1         Matte Trittbrett beige rechts
    # 0499-369     Schild F 1969
    # 0561-51       Sonnenblenden Typ 3 61-74  Pr weiß/Spiegel
    # 1020            Auspuff 'Off road' 1" 1/2
    # 1085            Wärmetauscher rechts Chrom Typ 1
    # 1964-304     Lichtmachine 65A 1.9 08/82-07/85
    # 2101-050     Vakuumrohr zwischen Ansaugkrummer Okrasa (Satz)
    # 2577            Rad Rader - silber
    # 2915-02      Aussenverdeck Schiebendach Typ 2 57-67/Schw.
    # 7009-000    Frontscheibendichtung Standard Typ 1 Kabrio 50-52
    # 8100           DZUS 'Clips'(10 Stück)
    # 9015-20      Frontspriegel 49-57 (Vollholz)
    # 9025-010    Verdecküberzug Typ 1 63-64 schwarz Kanevas
    # 9100-21      Außenverdeck Typ 1 63-67 beige
    # 9100-61      Außenverdeck Karmann Ghia 60-67 beige

Neue Umschreibung

# 0890-44   Reparaturblech Ladenboden Typ 2 -07/67
Geändert in # 0890-44 Reparaturblech Ladenboden Typ 2 50-79

# 1378-500  Zugstrebe am Querlenkerschraube unten T25 08/79-08/92
Geändert in # 1378-500 Zugstrebe am Querlenkerschraube unten Typ 25 08/84-08/92 Ch 24-F-019 683 ->

Neue Produkte

Pedalgummi für Bremse oder Kupplung

0257-010  Käfer 08/74-
311 721 173A

Klammern Seitenverkleidung vorn und hinten, Stück

0409-651  
Bus 05/79-08/92
801 867 299 01C

Mit diesen Klammern werden bei T3-Bussen die Tür- und Seitenverkleidungen befestigt. Hierbei handelt es sich um die Version, die durch die Verkleidung gedrückt wird. Ab sofort lassen sich also verlorengegangene oder abgebrochene Clips problemlos ersetzen. Stückweise lieferbar.

Türgriff ohne Schlüssel - TQ

0426-105  
Käfer 08/59-07/65
113 837 206C

Der Standard heutiger Restaurierungen wird immer höher, denn nur so ist es möglich, den Wert des Klassikers zu erhalten und zu steigern. Dazu gehören natürlich auch qualitativ hochwertige Teile, weswegen wir hier bei BBT auch immer nach Produkten suchen, die diese Ansprüche befriedigen können. Durch die ständige Erweiterung unseres Angebots an Türgriffen können unsere Kunden immer das für sie beste Produkt aussuchen. Beschädigte oder verrostete Türgriffe für Käfer von Baujahr 08/60 bis 07/65 lassen sich jetzt ganz einfach gegen diese einzeln verfügbaren Reproduktionen tauschen, die durch erstklassigen Chrom und ausgezeichnete Verarbeitung glänzen.

Schloßfänger Heckklappe - Bus 08/63-07/71

0438-110  
Bus 08/63-07/71
211 829 221D

Die einwandfreie Funktion und sicheres Schließen der Heckklappe sind nur dann gewährleistet, wenn alle Scharniere und Schlossteile in einwandfreiem Zustand sind. Aus eigener Erfahrung wissen wir, das die Schlossfalle eine der anfälligsten Komponenten in diesem System ist. Die lässt sich jetzt ganz leicht gegen eine unserer sehr guten BBT-Reproduktionen austauschen, die an alle Busse von 08/63 bis 07/71 passt.

Schloßfänger, Kabinentür, links

0438-201  
Bus 11/63-07/66
211 837 295B

Mehr als 45 Jahre härtester Einsatz hinterlässt Spuren an Scharnieren und Schlössern der Türen unserer Klassiker. Sobald eine Komponente zu viel Spiel hat, werden alle anderen damit zusammenhängenden Teile ebenfalls über Gebühr beansprucht. Deswegen sollte man immer ein Auge darauf haben, dass alle Elemente in gutem Zustand sind. Denn wer will schon eine von selbst aufschwingende Tür bei voller Fahrt? Ab sofort kann BBT die wichtigen Schlossfallen für beide Seiten der Busse von Baujahr 08/63 bis 07/66 anbieten. Für Busse bis 08/63 haben wir ebenfalls Schlossfallen unter der Nummer 0438-20, wohingegen Derivate für Busse von 08/66 bis 07/79 unter den Nummern 0438-103 und -104 erhältlich sind.

Sonnenschute, blau, Stück

0486-140  
Karmann Ghia

Für uns Fans luftgekühlter Volkswagen gibt es nichts Schöneres, als in unseren geliebten Autos spazieren zu fahren. Wenn es dabei einmal regnen sollte, sorgen Scheibenwischer für freie Sicht. Wenn die Sonne tief steht, wird das mit der Sicht schon schwieriger. Davor schützen Cornett Sonnenschuten, die wir seit Jahren für Käfer und T2-Busse (08/67-07/79) im Programm haben. Die große Nachfrage auch für andere Typen hat uns nun dazu veranlasst das komplette Cornett-Programm für Volkswagen in unser Sortiment aufzunehmen. Befestigt werden die Sonnenschuten mit zwei Haltern, die man an den A-Säulen anklemmt. Mittels zweier Stellräder lässt sich der Winkel der Schute einstellen. Die Schuten bestehen aus gefärbtem Acrylglas, eingefasst in einen polierten Aluminium-Rahmen. Edelstahl Clips und Anbaumaterial sind im Lieferumfang enthalten. Stückweise in folgenden Farben erhältlich: Blau, Rot, Grün und Rauchfarben

Schiebetürgriff mit Abdeckung, Silberbeige, Stück

0524-560  
Bus 08/67-07/92
211 843 642A

Von innen werden Schiebetüren von T2-Bussen (08/67-07/79) mittels eines drehbaren Griffs bedient. Oft ist der jedoch beschädigt oder abgebrochen, was auf starke Beanspruchung oder die Einwirkung von UV-Strahlen zurückzufühen ist. Außerdem haben wir festgestellt, dass oftmals die zugehörige Abdeckung fehlt. BBT kann ab sofort eine gute Reprodution im originalen silberbeigen Farbton anbieten.

Türzuziehgriffe Vintage Speed, Edelstahl, Paar

0524-910  
Käfer-07/66
Karmann Ghia -07/66
Type 3 -07/66

Kreativität führt zu Veränderungen, was in unserer Klassiker-Szene nichts ungewöhnliches ist. Die Zubehör-Industrie hat sich darauf eingestellt und bietet immer wieder interessante Umbau-Teile an. So gibt es jetzt von Vintage Speed Türzuziehgriffe, die am Türrahmen befestigt werden können. Damit lassen sich die originalen Griffe ersetzen und zum Beispiel umgestaltete Türverkleidungen realisieren. Diese Zuziehgriffe bestehen aus poliertem Edelstahl und werden paarweise inklusive Montagematerial geliefert.

Hella Einfacher Schalter grün, rot oder gelb

0636-050Hella 6ED 004 778-001

Schon seit einiger Zeit haben wir Zusatzschalter für das Armaturenbrett im Programm, wobei sich unser Vorrat an NOS-Schaltern dem Ende zuneigt. Deshalb gaben wir dem Einkauf den Auftrag sich nach einer guten Alternative umzuschauen. Das Ergebnis wird sicher viele VW-Besitzer erfreuen, denn der Hella-Schalter, den wir nun anbieten können, passt ausgezeichnet zu unseren klassischen Wolfsburgern. Er bietet sich zur Kontrolle einer zusätzlichen Innenraumleuchte, von Nebelscheinwerfern oder einer Heckscheibenheizung an. Ganz wie man möchte! Der Schalter (4 Ampere / 12 Volt) verfügt über drei Anschlüsse und einen Schließkontakt. Der Durchmesser für das Montageloch beträgt 12,5 Millimeter, die Blechstärke kann bis sechs Millimeter betragen. Der Anschluss kann sowohl mittels Kabelschuhen oder durch Schrauben erfolgen. Ein weitere Vorteil dieses Schalters: Er wird mit drei verschiedenfarbigen Linsen (grün, gelb, rot) geliefert und ist natürlich stückweise erhältlich.

Innenleuchte

0687-220  
Bus 08/67-08/75
211 947 111B

Die Innenleuchten sind ein praktisches, aber auch sehr zerbrechliches Detail unserer klassischen Fahrzeuge. Oft werden sie bei der Betätigung oder beim Dranstoßen beschädigt, häufig fangen die elektrischen Kontakte an zu rosten. Zwar haben wir schon eine üppige Auswahl an Innenleuchten im BBT-Programm, doch das Modell für Busse von 08/67 bis 08/75 fehlte bislang. Ab sofort sind diese Modelle einzeln als sehr gute Reproduktion in unserem Sortiment vorhanden.

Buchse für Gummiunterlage, Chassis hinten/Karosserie, 2 Stück

0704-250  
Käfer, Karmann Ghia 08/71-
111 799 127 x2

Käfer-Karosserien werden im Bereich des hinteren Radhauses mittels zweier Schrauben mit dem Chassis verbunden, die jeweils durch eine Gummiunterlage geführt werden. Verstärkt wird diese Unterlage durch eine Metallbuchse, die dafür sorgt, dass sie nicht komplett zusammengedrückt wird. Diese Buchsen korrodieren häufig oder gehen während der Restauration verloren. Wer den Aufbau vom Fahrgestell trennt, dem empfehlen wir diese Metallbuchsen zu ersetzen. Bei uns sind sie ab sofort paarweise erhältlich.

Clip für Heizungshebel, Stück

0725-505  
Bus 08/67-07/72
211 259 377

Heizung und Lüftung werden bei T2-Bussen je nach Modelljahr mittels drei oder vier Hebeln reguliert. Sie befinden sich am Armaturenbrett, ihre Enden sind mit Zügen verbunden und die wiederum mit den entsprechenden Klappen. Bei T2-Bussen von Baujahr 8/67 bis 07/72 sind die Hebel und der dahinter liegende Mechanismus mittels kleiner Clips verbunden. Diese Stopfen brechen oft bei der Demontage des Armaturenbretts oder gehen während der Restauration verloren. Unsere Reproduktionen sind stückweise erhältlich.

Klemmleiste Haubedichtung

0856-150  
1500 mm

Die vordere Haubendichtung wird bei Käfern von einer Klemmleiste gehalten, die an der Karosserie festgeschweißt ist. Durch die Art der Konstruktion ist diese Leiste besonders anfällig für Korrosion. Seit vielen Jahren haben wir diese Klemmleiste mit einer Länge von 1000 mm im Programm, die durchaus ausreichte, um beschädigte Stellen auszubessern. Für einen kompletten Austausch reichte die Länge jedoch oftmals nicht aus, weswegen wir nun eine längere Version mit 1500 mm Länge im Programm haben. Damit kann man die komplette Leiste austauschen, ohne unschöne Schnittstellen zu verursachen.

Bügelhalter für Reserverad Typ 2 Pritsche

0890-790  
Bus -07/67
261 801 895 + 261 801 897 + 111 881 281

Wir haben schon unzählige Pritschenwagen gesehen, deren Reserveräder einfach lose im Tresorraum unter der Ladefläche lagen und so viel von dem wertvollen Platz einnahmen. Gleichwohl hatte VW aber eine sehr gute Lösung dieses Platzproblems parat: Das Reserverad wurde mittels einer Halterung am Ladeboden befestigt, ohne Stellfläche im Tresorraum zu verschwenden. Jedoch sind in den langen Leben der Pritschen diese Halterungen meistens verloren gegangen. All denen diese Vorrichtung fehlt, können wir jetzt eine erstklassige Reproduktion mit samt Haltespange und Flügelmutter anbieten.

Haubenzug für Kofferraumhaube, elfenbeinfarben

0960-001  
Käfer, Karmann Ghia -07/67
113 823 531

Es gibt nichts Ärgerlicheres als einen gerissenen Haubenzug. Nicht nur, dass man die Kofferraumhaube nicht ohne Beschädigung auf bekommt, man kann auch nicht mehr tanken! Ein Zug mit beschädigtem Knopf oder Ansätzen vor Rost sollte so schnell wie möglich gewechselt werden. Wir bei BBT können ab sofort guten Ersatz mit elfenbeinfarbenem Knopf anbieten.

Montagesatz Auspuff Typ 1 - Vintage Speed

1000-850  
Käfer, Bus

Diese Montagesätze sind unverzichtbar beim Anbau der Vintage Speed-Auspuffanlagen und beinhalten alle Schrauben und Dichtungen, die für eine einwandfreie Abdichtung zwischen Flansch und Sammler sorgen. Nr. 1000-850 ist passend für Typ 4 Auspuffanlagen von Vintage Speed kombiniert mit einem Typ 1-Style Krümmer von Vintage Speed, wohingegen Nr. 1000-851 für Typ 4 Auspuffanlagen von Vintage Speed zusammen mit Typ 4-Style Krümmern gedacht ist. Und Nr. 1000-855 wird für Typ 1-Motoren benötigt, die Vintage Speed Auspuff mit verstellbaren Flanschen bekommen sollen.

J-Rohre, Vintage Speed, Edelstahl, pro Paar, 25-30 PS

1080-800  
Käfer, Bus

Diese J-Rohre sind eine gute Alternative zu bereits erhältlichen Versionen aus normalem Stahl und können auch als Ersatz für Wärmetauscher verwendet werden. Um unseren Kunden die freie Wahl des Auspuffs zu lassen, bieten wir die J-Rohre sowohl zum Stecken, als auch mit Flanschen an. Alle J-Rohre werden paarweise und mit vollständigem Anbaumaterial geliefert.

Befestigungssatz für Hauptbremzylinder

1200-700  
Käfer 12/1300
113 611 829 x 2 + N103531 x 2 + N120082 x2

Befestigt wird der Hauptbremszylinder bei Käfern mittels zweier langer Schrauben, die vom Innenraum durch zwei Distanzhülsen nach vorne zum Rahmenkopf führen. Schrauben und Distanzhülsen können im Laufe der Zeit durch Rost stark beschädigt werden, ausgelöst durch Feuchtigkeit und aggressive Bremsflüssigkeit, die durch poröse Dichtungen austreten kann. Beim wechseln des Hauptbremszylinders können die Schrauben brechen oder die Distanzhülsen in den unzugänglichen Hohlraum zwischen Rahmenkopf und Innenraum fallen. Ab sofort können wir hier bei BBT Ihnen diesen Montagesatz aus eigener Fertigung anbieten. Er beinhaltet zwei Schrauben, zwei Distanzhülsen und zwei Federscheiben.

Nachlaufleitung Nachfüllbehälter nach Ausgleichsbehälter

1208-150  
Bus 08/71-07/79
211 611 805G

Bei T2 Bussen von 08/72 bis 07/79 wird die Bremsflüssigkeit durch einen Behälter nachgefüllt, den man unter dem Beifahrersitz findet. Dieses Reservoir ist durch eine Nachlaufleitung aus Kunststoff mit dem Ausgleichsbehälter auf dem Hauptbremszylinder verbunden. Reibung mit anderen Karosserieteilen kann bei dieser Leitung zu Beschädigungen führen. Damit es damit keine Probleme mehr gibt, haben wir nun eine Reproduktion im Sortiment, die natürlich stückweise zu haben ist.

Anschlagschraube für Lenkeinschlag, Stück, (max 25 Nm)

1337-150  
Bus -07/67
211 405 543

Der Lenkeinschlag wird bei T1 Bussen bis 07/67 mittels zweier konischer Schrauben begrenzt. Sie werden durch den Achsschenkelbolzen durchgesteckt und mittels Stoppmutter befestigt. Ist der maximale Lenkeinschlag erreicht, schlägt das konische Ende am Achsschenkel an und begrenzt somit den Einschlag. Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie rostanfällig diese Teile sind und dass sie oft beim Demontieren beschädigt werden. BBT kann diese Anschlagschrauben von nun an aus eigener Produktion stückweise anbieten.

Ölfangschale im Bremstrommel (SWT)

1410-900  
Käfer, Karmann Ghia -07/64
111 501 631

Schon seit einiger Zeit plante die BBT Entwicklungsabteilung die Reproduktion der Ölfangschalen, doch einen geeigneten Hersteller für die notwendigen Werkzeuge und die Produktion zu finden, erwies sich als äußerst schwierig. Wie auch immer - wir haben eine Lösung gefunden und sind sehr zufrieden mit dem fertigen Produkt. Zu finden sind die Ölfangschalen bei frühen Pendelachs-Autos an der Hinterachse. Sie sollen verhindern, dass Öl aus dem Getriebe in die Trommelbremsen gelangt. Häufig sind die originalen Schalen dem Rost zum Opfer gefallen oder werden beschädigt beim Versuch, sie von den Trommeln zu demontieren. Von nun an führen wir gute Reproduktionen der Ölfangschalen in unserem Sortiment, die den Originalen entsprechen und für Käfer, Bus, Typ 3 und Porsche 356 einzeln erhältlich sind.

Kolben und zylindersatz mit Flachkolben - T4/914 2000 CC - 94,00 mm

1798-094-21  
T4, 914 - 2000cc - Ø 94 mm

Fans von Typ 4-Motoren, besonders solche, die auf mehr Leistung stehen, werden sich für diesen Kolben und Zylinder-Satz interessieren. Die Alu-Kolben sind ähnlich wie die originale Version der 2 Liter-Maschinen, wie sie im VW Porsche 914 verbaut wurden, und verfügen über einen flachen Kolbenboden. Dadurch lässt sich eine höhere Verdichtung erzielen und damit auch mehr Leistung. Die dazugehörigen Zylinder sind gegossen und haben eine Bohrung von 94 mm, die Kolben sind für Standard-Kurbelwellen mit 71 mm Hub gedacht. Ein Set besteht aus vier gegossenen Zylindern, vier Aluminium-Kolben, einem Satz Kolbenringe sowie vier Kolbenbolzen und acht Sicherungsringen.

Auspuffanlage 25/30PK, Vintage Speed, mit Vorwärmung, Edelstahl, ein Endrohr

3280-050  
Type 1

Es gibt nur begrenzte Möglichkeiten, wenn man bei Motoren mit 24,5 und 30 PS einen anderen Auspuff als den Originalen haben möchte. Unsere neuste Variante, auch für Fans serienmäßiger 24,5 und 30 PS-Motoren geeignet, besteht aus Edelstahl und wird mit Vorwärmung sowie einer Muffe (M18 x 1,5) für eine Lambda-Sonde geliefert. Die Abgasanlage ist sowohl mit einem ovalem Endrohr, als auch mit zwei runden Endrohren mit je 33 Millimetern Durchmesser zu haben. Der Verkauf erfolgt stückweise und beinhaltet sämtliches Anbaumaterial.

Schlossfalle Schiebetür hinten, rechts

7570-041  
Bus 08/67-07/79
211 843 636B

Eine beschädigte oder gebrochene Schiebetür-Schlossfalle kann für Kummer sorgen und unter Umständen zu einer kostenintensiven Reparatur der Schiebetür führen, wenn diese nämlich nicht richtig schließt, aus ihrer Führung rutscht und herausfällt. Regelmäßiges Abschmieren der verschiedenen Teile des Schiebetür-Mechanismuses und rechtzeitiges Austauschen von sichtbar beschädigten Komponenten kann eine Menge Ärger ersparen. Die hintere Schlossfalle der seitlichen Schiebetür an Bussen von Baujahr 08/67 bis 07/79 ist ab sofort bei BBT einzeln zu beziehen.

Newsletter archive

don't click this link
Um Ihnen noch besser zu dienen, nutzen wir Cookies?, wenn Sie unsere Website weiter nutzen, akzeptieren Sie automatisch die Verwendung von Cookies. Kein Problem!